Einschreibung

Welche Kinder werden im Herbst 2017 schulpflichtig?

Gemeinden mit Zweijahreskindergarten 

Kinder, die am 31. Juli 2017 das 4. Altersjahr vollendet haben, werden schulpflichtig und treten in den Kindergarten ein. Die Bewilligung des Schulkreiswechsels aus sprachlichen Gründen muss vor Eintritt in den Kindergarten eingeholt werden, die gesamte Schulzeit wird in der gleichen Sprache absolviert.

Wie ist bei der Einschreibung in die FOSF vorzugehen?


Seit 2001 regelt eine Konvention die Beziehung der Wohngemeinden zur Freien Öffentlichen Schule. Bei den Gemeinden, welche sich vertraglich zu einer Zusammenarbeit verpflichtet haben, handelt es sich um Corminboeuf, Givisiez, Granges-Paccot, Marly, Matran, Pierrafortscha und Villars-sur-Glâne. Bezüglich der Einschreibungen ist folgendes Vorgehen festgelegt:
  • Die Eltern richten an den Schulinspektor, bzw. die Schulinspektorin ein Gesuch für einen Schulkreiswechsel aus sprachlichen Gründen. Die „sprachliche Situation“ der Familie ist dabei kurz zu schildern; insbesondere ist darauf hinzuweisen, dass mindestens ein Elternteil deutscher Muttersprache ist und das Kind schon Deutsch kann.
  • Der Inspektor, bzw. die Inspektorin holt bei der Wohngemeinde eine Stellungnahme ein und entscheidet dann über den Schulkreiswechsel
  • Sobald die Bewilligung des Inspektors/der Inspektorin vorliegt, erhalten die Eltern von der FOSF ein Einschreibeformular und füllen dieses aus.
Vor Beginn der Sommerferien werden die Eltern mit ihrem Kind zu einem Besuch der Schule eingeladen, wo sie von der Lehrerin und dem Schulleiter die nötigen Informationen erhalten.
Hier die Liste der für Schulkreiswechsel zuständigen Inspektorinnen und Inspektoren:

Inspectorat scolaire (1H - 11H)
Route André-Piller 21, 1762 Givisiez, Tel.: 026 305 73 80  inspectorat [dot] scolaire [at] fr [dot] ch

Kreis 2:
Marly, Belfaux, Grolley, La Sonnaz, Arconciel, Ependes, Ferpicloz, Senèdes, Le Mouret, Treyvaux
Frau Patricia Gaillard-Zenger
Kreis 3:
Corminboeuf, Givisiez, Granges-Paccot, Villars-sur-Glâne
Herr Marcel Buillard
Kreis 4:
Matran, Avry, La Billaz, Noréaz, Prez-vers-Noréaz, Hauterive
Frau Claudine Perroud
nach oben