Schulhausregeln

 

Schulhausregeln der FOS Freiburg – Deutschsprachige Regionalschule

 

Das Schulareal und das Schulhaus sind ein Lebens- und Arbeitsraum für Schülerinnen, Schüler und Lehrpersonen. 
Wir sind bestrebt, ein angenehmes und friedliches Klima zu schaffen.

 

 Allgemein
  • Das Schulhaus wird erst nach dem Läuten betreten.
  • Finken werden immer angezogen: Treppe/Gänge, Schulzimmerwechsel, Fachräume
  • Die Klassenzimmer sind über den Mittag geschlossen.
  • Die Pause findet für alle Kinder bei jeder Witterung draussen statt.
  • Der Pausenplatz ist rund ums Schulhaus (Parkplatz und Zufahrt gehören nicht dazu).
  • Beim Betreten des Roten Platzes halten sich die Kinder an die ihnen zugeteilten Tage.
  • Schneebälle dürfen nur entlang der Schwimmhalle geworfen werden. Auf dem Roten Platz ist dies verboten.
  • Alle Abfälle gehören in den Müll.
     
 Respekt
  • Wir nehmen aufeinander Rücksicht und grüssen einander im Schulhaus.
  • Wir respektieren das Eigentum des anderen.
  • Wir pflegen eine angenehme Umgangssprache.
     
Lärmpegel
  • Im Gang wird während den Unterrichtszeiten geflüstert.
  • Wir gehen ruhig im Gang.
     
 Natels und elektronische Spielgeräte
  • Das Natel ist während dem Unterricht ausgeschaltet. Der Gebrauch von Natel und elektronischen Spielgeräten ist auch auf dem Schulareal nicht erlaubt. Bei einem Verstoss gegen diese Regeln wird das Natel oder das elektronische Spielgerät eingezogen und muss danach von den Eltern bei der Schulleitung abgeholt werden.
 

26.02.2018